Inlineskaterhockey

Referat Inlineskaterhockey

Spartenleiter:

Wolfgang Bertsch
Adr.: 6300 Wörgl 
Mail:
wolf.bertsch(at)gmx.org


Was ist Inline-Skater-Hockey:

Dieser Sport wird in einer dem Eishockey ähnlichen Ausrüstung, auf Inlineskates, mit Eishockeyschlägern und einem speziellen orangen Hartkunststoffball (leichter als ein Eishockey-Puck) gespielt. Hinzu kommt, dass die Grundtechniken des Spiels mit einem weicheren Ball (zum Beispiel reicht ein Tennisball, um Schäden zu vermeiden) auch auf einfachen freien Plätzen (Parkplätze, wenig frequentierte Straßen, Höfe) ausgeübt werden können, was speziell Kindern und Jugendlichen den Zugang zu diesem Sport erleichtert.

Weitere Details sind in der Wettlaufordnung (WLO) Inline-Skater-Hockey zu finden.

Aufgaben des Spartenleiters:

Vertritt die Sparten Inlineskaterhockey im Österreichischen Rollsport & Inline Skate Verband sowie in der ISHA (Inline-Skater-Hockey-Austria). Koordiniert diesbezüglich alle Renntermine im Bundesland und ist für die Abwicklung des jährlichen Landescups, für die Nachwuchsförderung und die Vergabe der Tiroler Meisterschaften in Abstimmung mit dem Präsidium verantwortlich.


Landeskadertrainer Inlineskaterhockey:
Wolfgang Bertsch
6336 Langkampfen
+43 664 80800276
Mail:
wolf.bertsch(at)trsv.at 
 

Ausbildung:

Staatlich geprüfter Eishockeytrainer.

Aufgaben des Landeskadertrainers:

Leitung der Landeskaderkurse und laufenden Training im Trainingszentrum Inlineskaterhockey – Speedskatearena in Wörgl. Verantwortlich für die sportliche Entwicklung und Trainingsmaßnahmen.